Allgemein Saga Star Wars Legion

Frohes neues Jahr! Es wurde einiges Bewegt für den Club und für mich persönlich.

Der wohl sicherlich letzte Beitrag in diesem Jahr! Aber das neue folgt bekanntlich in alter Manier. Wieder geht ein Ereignisreiches Jahr zu Ende (nicht nur Hobby technisch, da gabs privat auch noch etliches…)

Erstmal möchte ich mich an dieser Stelle an alle bedanken, die hier fleißig mitlesen, unsere und meine Social-Media-Kanäle verfolgen. Auch an die Spielpartner dieses Jahr ein herzliches Dank für die Zeit! Waren trotz abermals mehrerer Lockdowns einige Stunden, die man gemeinsam im „Battledome“ verbracht hat.

So was gibts rückblickend zu sagen:
Anfang des Jahres war ich stark demotiviert, dass ich (kurz nachdenken…) von Februar bis Juli/August gar nichts mehr gemalt habe. Ein paar Minis für Infinity wurden am Anfang noch bemalt. Dann hab ich mich wieder der digitalen Spielwelt gewidmet und sehr viel Magic the Gathering gezockt. Corona-geschuldet versteht sich. Denn eines kann ich mit Gewissheit sagen: Das TT-Hobby macht einfach mehr Spaß. Leute zu treffen, ein Bierli zu trinken und gemeinsam Zeit zu verbringen ist weit mehr wert als jedes digitales Erlebnis.

Generell hatte dann aber wieder das Hobby so richtig zugeschlagen. Anfangs haben wir beschlossen Saga aufzunehmen um eben nicht mehr ewig viel Gelände aufzustellen und spontan losspielen zu können. Nichtmal 2-3 Wochen später kam Gregor auf die Heldenidee sich nicht 1 Starterbox, nein 2 Startboxen von Star Wars Legion zu kaufen. Gut, die Beiträge kennt ihr ja eh – Gelände, Minis und und und. Auch wenn ich anfangs nicht erfreut war über ein weiteres System, so hab ich mich gefügt. Das Spiel macht Spaß, und deshalb musste auch wieder der Hobbyraum ausgeräumt werden.

Und das ist auch gelungen. 2 Systeme verließen meinen Hobbyplatz – Das wäre zu einem Conquest und zum anderen das nicht mal angefangene Spiel American Civil War.

Was habe ich erledigt dieses Hobbyjahr, trotz Mal pause:

Ja da bin ich eigentlich schon sehr happy damit, ich hab wirklich einfach mal 1 Projekt nach dem anderen angefangen und abgeschlossen … und das war nicht mal sowenig für die kurze Zeit:

  • Infinity Figuren fertig bemalt (Jänner bis März)
  • Saga Ära der Magie Armee komplett aufbaut
  • Star Wars Legion Rebellen Armee komplett aufgebaut
  • Saga Ära des Hannibals Armee komplett aufgebaut
  • Gelände für Star Wars Legion gedruckt und grundbemalt
  • Modularen Spieltisch für SWL mit Hilfe von Gregor fertiggestellt
  • Saga Gelände aufgebaut (fast abgeschlossen, hier fehlen mir im Grunde 2 Tage die ich im neuen Jahr aufbringen muss)

Wie gehts für 2022 weiter?

Hier hab ich zwar schon so einiges geplant, aber viel mehr will ich auch gar nicht vorplanen, da es sowieso meist anders kommt als man denkt. Aber das wären

  • meine Griechen Armee Kleinweise erweitern (für Saga AoH)
  • Star Wars Legion „Republik“ Armee aufbauen
  • Einen Gaming Day in Sigmundsherberg am 12.3.2022 veranstalten
  • Ein Saga Turnier im Raum Wien so gegen Sommer veranstalten
  • Und da wären schon Hirngespinste von weiteren Saga-Armeen … aber das lass ich mal so offen

In diesem Sinne ist schon wieder einfach too much geplant wie ich sehe. Aber was solls. Es macht mir Spaß, man lernt tolle Leute kennen und ich meine Zeit für mich nicht besser aufwenden!

Da Bilder nicht fehlen dürfen, hier noch ein paar Bilder der letzten Werke. Zu finden auch auf unserer Facebook-Gruppe und auf meinen Instagram Account.

So aber nun genug gefaselt. Ich wünsche allen ein guten Rutsch ins Neue Jahr! Für jeden wünsche ich ausschließlich Gesundheit und Freude!

Greetz
Euer Berni aka Maniac-Eye

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.